Account benötigt  //  Passwort vergessen anmelden
 
AltRider: Venture On
Selecting your region helps us provide you the correct information for language, orders, and shipping information.

Back
Thanks! Would you like us to remember your selection for future visits?

Yes     No        
Select Your Region

USA / Global    Europe   

anmelden  //  Einen Account anlegen
EnglishEnglish GermanGerman SpanishSpanish ItalyItaly
shipping-promo
IHR WARENKORB
LEER
cart
Your cart is currently at €0.00 Get free shipping by adding additional items to reach €90.00 Restrictions apply*



teilen
eMail-Link
Druckversion

Share

DIY Solution for Scratched Bars

Aug 01, 2013 // The AltRider Garage //

Just a year of road grime, based on your location, can be extremely corrosive – as you may have noticed with your market alloy wheels which need yearly attention. Even though your bars are for protection, it doesn’t mean you have to muddy up the classic look of your bike with lackluster bars from a few years of wear and tear. We have a simple tutorial on how to refurbish your old silver stainless steel crash bars to put them back into tip top shape.

Bereits ein Jahr Straßenschmutz – abhängig von deinem Standort – kann extrem angreifend sein, was du wahrscheinlich auch schon bei deinen Leichtmetallfelgen bemerkt hast, die jährliche Pflege benötigen. Obwohl sie zum Schutz da sind, heißt das nicht, dass man mit über die Jahre glanzlos gewordenen Sturzbügeln den schönen Look seines Bike verunstalten muss. Wir haben eine einfache Anleitung, wie man die alten Edelstahlbügel überarbeitet und wieder in einen tiptop Zustand versetzt.


What you’ll need:

  • Painters tape (blue scotch) or any tape
  • Scotch Brite Hand Pads- fine grade aluminum oxide 
  • Pair of Gloves (nitril or any kind of work glove just to keep the aluminum dust off your hands)
  • Cardboard // newspaper// something to put under the bars while your working to avoid further scratches.

 

Was wird benötigt:

  • - Klebeband
  • - Scotch Brite Pads
  • - Ein Paar Handschuhe (am besten Gummihandschuhe um den Metallstaub von den Händen fernzuhalten)
  • - Karton // Zeitungen // also eine Unterlage für die Bügel um weiteres Zerkratzen zu vermeiden



1.    First carefully cover up the AltRider badge with tape match the shape of the badge. We would recommend cutting the tape to cover up to the outlines of the badge with an exacto knife or boxcutter.

1. Zuerst das AltRider Emblem sorgfältig mit dem Klebeband abkleben. Wir empfehlen, für das exakte Zuschneiden die Verwendung eines Cutters.

2.    Put on a pair of surgical or any type of work gloves and cover the floor or space where you’ll be doing the buffing. This generates some residue so both of these steps are highly recommended.

2. Handschuhe anziehen und die Fläche auf der die Arbeiten stattfinden werden mit Karton oder Zeitungen abdecken. Diese Prozedur hinterlässt einiges an Überbleibseln!

3.    With the Scotch Brite pads, use slight tension and gently rub the bars in the same direction, one section at a time. We rubbed ours horizontally. You want to make sure to rub the bars in the SAME direction for the entire bar whether it’s up and down or side to side. This leaves a consistent grain finish making the touch up work less noticeable.

3. Unter Ausübung leichten Drucks mit den Scotch Brite Pads die Bügel sektionsweise bearbeiten und dabei immer eine Richtung einhalten. Es ist wichtig, am gesamten Bügel diese Richtung beizubehalten da nur so ein Finish entsteht, welches die Nachbearbeitung weitgehend unbemerkbar macht.


Check out the difference between the buffed crash bar and the other untouched bar—it’s very noticeable. The deep scratches will remain but the look of the bar will be like new.  

Prüfe den Unterschied zwischen einem bearbeiteten Bügel und einem in altem Zustand: das fällt schon sehr auf! Tiefere Kratzer werden natürlich nicht verschwinden – aber der Bügel wird trotzdem aussehen wie neu.


If you have very deep scratches you can use an angle grinder with a Scotch bright pad mounted to a Velcro wheel pad.  This will allow you to feather out the deep scratches.  Start by practicing on the less noticeable locations as it requires some skill.

Wenn es sehr tiefe Kratzer im Bügel gibt, kann zur Bearbeitung auch ein Winkelschleifer mit montiertem Scotch Brite-Belag verwendet werden. Damit können auch solche Kratzer beseitigt werden. Achtung: damit an einer wenig sichtbaren Stelle starten, man benötigt hierzu Erfahrung und Fingerspitzengefühl.


If you have any questions or would like to know more about making over your black powder-coated bars, leave a comment or email us at info@altrider.eu.

Wenn es Fragen gibt oder du etwas über die Überarbeitung von schwarzen pulverbeschichteten Bügeln wissen möchtest, wende dich bitte an info@altrider.eu.

Kommentare

1 weiterzählen...

guest // Sep 12, 2021
Vielen Dank, dass Sie eine Menge für eine solche wertvolle Informationen zu teilen. Ich werde dies auf jeden Fall mit anderen teilen.

Was möchten Sie sagen?


guest
Kommentare von Nichtmitgliedern werden überarbeitet und werden daher nicht sofort angezeigt.
* zeigt Pflichtfeld an
Name
eMail
Webseite
Kommentar

Not readable? Change text.


 
Rss_large Folgen Sie diesem Blog.